Praktika

Logo Praktikum beim Oberbergischen Kreis

 


Wenn Sie sich einen ersten Eindruck von den abwechslungsreichen Tätigkeiten bei der Kreisverwaltung verschaffen möchten, bieten wir Ihnen folgende Arten von Praktika an:
 


 

Praktikumsplätze stehen bei der Kreisverwaltung nur in begrenztem Umfang zur Verfügung. Vorrangig werden Praktika im Rahmen eines Schülerpraktikums für Schülerinnen und Schüler aber auch für Studentinnen und Studenten, die im Rahmen Ihres Studiums ein Praktikum benötigen, vergeben. Die Praktikumsplätze werden nach dem Eingang der Bewerbung berücksichtigt.

 

Schülerpraktika

Es ist uns ein ganz besonderes Anliegen, zum Beispiel den oberbergischen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu geben, sich im Rahmen eines Schülerpraktikums über für sie eventuell in Frage kommende Ausbildungsberufe zu informieren.

Die Palette der Ausbildungsberufe beim Oberbergischen Kreis reicht von technisch ausgerichteten Berufen (Vermessungstechniker/-in) bis hin zu den klassischen Verwaltungsberufen (Bachelor of Arts / Bachelor of Laws im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst, Verwaltungswirt/-in). Nähere Informationen zu den einzelnen Ausbildungsberufen finden Sie unter der Rubrik Infos zu Ausbildungsberufen.

Sie erhalten während dieser Zeit in zwei bzw. drei unterschiedlichen Ämtern der Kreisverwaltung einen ersten Einblick in die abwechslungsreichen Tätigkeiten einer Verwaltung. Je nach Amt erfahren Sie Näheres über den Aufbau der Kreisverwaltung und die Zusammenarbeit mit anderen Organisationen, haben Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern des Oberbergischen Kreises oder begleiten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung in den Außendienst.

Ziel ist, dass Sie eine Vorstellung und einen Überblick über für Sie interessante, mögliche Ausbildungsberufe erhalten.

 

Schnupperpraktika/ Tagespraktika

Zur frühzeitigen Berufs- und Studienorientierung wird Ihnen durch ein Schnupper- oder Tagespraktikum die Möglichkeit gegeben, in einen der durch den Oberbergischen Kreis angebotenen Ausbildungsberufen hineinzuschnuppern. So können Sie sich einen ersten Eindruck vom Arbeitsalltag verschaffen und überprüfen, ob der Beruf Ihren Vorstellungen entspricht und für Sie in Frage käme.

Weiterhin haben Sie im Rahmen der jährlich stattfindenden eintägigen Berufsfelderkundungen die Möglichkeit, einzelne Berufsfelder des Oberbergischen Kreises kennenzulernen. Weitere Informationen zur Berufsfelderkundung erhalten Sie unter www.berufsfelderkundung-obk.de.

 

Praktika im Rahmen eines Studiums

Sofern Sie Studentin oder Student sind und ein Praktikum im Rahmen Ihres Studiums suchen, können Sie beim Oberbergischen Kreis Praktika in folgenden Bereichen absolvieren:

  • Juristische Praktika
  • Praktika im Veterinärwesen
  • Praktika im Bereich Soziale Arbeit

Während Ihres Praktikums arbeiten Sie in den entsprechenden Ämtern des Oberbergischen Kreises (Rechtsamt bzw. Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt bzw. Amt für Soziale Angelegenheiten oder Jugendamt). Unter Anleitung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung erhalten Sie erste Einblicke in die praktische Arbeit.

 

Praktika im Rettungsdienst

Folgende Praktika werden im Rettungsdienst angeboten:

  • Praktika für Berufsinteressentinnen/ Berufsinteressenten:

Wir bieten dreitägige Praktika im Rettungdienst und Krankentransport an. Hier können an den Berufsbildern Rettungshelfer/in, Rettungssanitäter/in bzw. Notfallsanitäter/in Interessierte die Arbeit des Rettungsdienstes des Oberbergischen Kreises kennenlernen. Voraussetzung für diese Praktika ist die Vollendung des 18. Lebensjahres.

  • Rettungswachenpraktika für Rettungshelfer/innen und Rettungssanitäter/innen:

Diese Praktika werden für alle, die sich in einer Ausbildung zum/zur Rettungshelfer/in oder zum/zur Rettungssanitäter/in befinden, angeboten. Die Praktikumsplätze stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung. Aufgrund wechselnder Auslastungen der einzelnen Rettungswachen ist das Eingangsdatum Ihrer Bewerbung, der gewünschte Praktikumszeitraum und der gewünschte Standort für eine Zusage ausschlaggebend. Die Flexibilität, mehrere Rettungswachen für das Praktikum in Betracht zu ziehen, erhöht Ihre Chancen auf einen Praktikumsplatz.

  • Schülerpraktika im Rettungsdienst können zur Zeit leider nicht angeboten werden.

Falls Sie Fragen haben bzw. zusätzliche Informationen zu den Praktikumsmöglichkeiten im Rettungsdienst benötigen, steht Ihnen

Frau Heidi Weyland
Telefon 02261 88-3805
E-Mail heidi.weyland@obk.de

gerne zur Verfügung.

 

Ihre Bewerbung für ein Praktikum

Ihre Bewerbung für ein Praktikum im Rettungsdienst richten Sie bitte an das:

Amt für Rettungsdienst, Brand-und Bevölkerungsschutz
Frau Heidi Weyland
E-Mail heidi.weyland@obk.de
 

Ihre Bewerbung für alle weiteren Praktika beim Oberbergischen Kreis richten Sie bitte an das:

Personalamt
Frau Bianca Krams
E-Mail: bianca.krams@obk.de

 

Folgende Unterlagen fügen Sie bitte Ihrer Bewerbung bei:

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie des letzten Schulzeugnisses

Es wird darum gebeten, auf Schnellhefter und Plastikfolien zu verzichten!

 

Falls Sie Fragen haben bzw. zusätzliche Informationen benötigen, steht Ihnen

Frau Bianca Krams
Telefon 02261 88-1115
E-Mail bianca.krams@obk.de

gerne zur Verfügung.

 



Letzte Änderung: 24. Juli 2020